Diese trendigen Möbel aus Bauholz sind echte upcycling Möbel!

Outdoor-Loungesessel aus Bauholz

Die Bauholz-Möbel aus der Kollektion  „reclaimed – living in harmony with nature“ sind hochwertige handgemachte Unikate für deren Herstellung kein einziger Baum gefällt werden muss.

Alle Möbel aus dieser Serie, zu der Sessel, Stühle, Clubsessel, Tische und Barhocker sowie Loungemöbel gehören, sind bis auf die Kissen echte Upcycling-Produkte, die sich an dem Konzept „cradle-to-cradle“ orientieren.

Dieses Konzept der zyklischen Ressourcennutzung beinhaltet eine Produktionsweise, die am Erhalt geschöpfter Werte ausgerichtet ist.

Die Möbel werden aus ca. 60 bis 100 Jahre altem Pinienholz hergestellt, das aus alten Türen, Dachsparren, Dielenbrettern, Fenstern und anderem Bauholz stammt.

Bauholzmoebel Upcycling Möbel

antike Holztüren aus denen Möbelteile hergestellt werden

Jedes Bauholzteil fällt in Farbe, Oberfläche und Gebrauchsspur anders aus. Dies ergibt im Zusammenspiel die typische, unverwechselbare Patina.

Nach aufwendiger Sortierung, Reinigung und handwerklicher, sorgfältiger Aufbereitung können die Balken, Leisten und Bretter, die in sehr unterschiedlichen Stärken und Oberflächen-Ausprägungen vorliegen dann zu einem Möbelstück verarbeitet werden.

Verbindungen der einzelnen Möbelteile werden dort wo es realisierbar ist mit Dübeln und Zapfen hergestellt. Nägel kommen grundsätzlich nicht zum Einsatz, da sie keine dauerhafte und stabile Verbindung herstellen können.
Wo keine Holzverbindung in Form von Zapfen und Dübeln möglich ist, werden die Teile mit Edelstahlschrauben dauerhaft fest verschraubt.

Loungegruppe aus Bauholz mit bequemen Kissen für den Innen- und Außenbereich

Esstischgruppe aus Bauholz

Essgruppe aus Bauholz im Vintage-Look

Die Oberfläche der Outdoormöbel wird mit einem Spezialöl der Firma osmo® behandelt. Dieses Öl wird nach strengen EU-Richtlinien gefertigt und schützt die Möbel vor dem Eindringen der Feuchtigkeit.  Außerdem verhindert es den Befall durch Insekten und/oder Schimmel. Die Outdoormöbel sind also ohne Vorbehandlung durch den Kunden einsetzbar und benötigen nur sehr wenig Pflege. Alle 2 Jahre könnte ein leichtes Einölen mit einem weichen Tuch notwendig werden, so dass die Oberflächen wieder versiegelt werden.

 

Zusammen mit den Kissen, die mit hochwertigem,  pflegeleichtem, UV-Licht-resistentem Outdoor-Stoff bezogen sind, entstehen so innovative, einzigartige Produkte. Altes Bauholz wird so zu neuwertigen Möbeln verwendet.
Die Produkte der Marke reclaimed vertrieben durch pemora® sind somit ein echtes Upcycling und ein Beitrag zur Schonung von Ressourcen und Umwelt. Diese können Sie in unserem Online-Shop unter nachfolgendem Link bestellen: Bauholzmöbel/Terrassenmöbel.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.